Vom 18. – 20. April findet in Moskau die wichtigste Transport- und Logistik-Messe Russlands, die „TransRussia“, statt.

Der neue im Bau befindliche Liegeplatz 27 der Rostocker Fracht- und Fischereihafen GmbH nimmt erste Konturen an.

Der Neubau einer operativen Fläche zur Distribution von Schüttgütern im Rostocker Fracht- und Fischereihafen hat begonnen.

Im Rostocker Fracht- und Fischereihafen sind im Jahr 2016 insgesamt 1,15 Millionen Güter umgeschlagen worden.

Auch in diesem Jahr war die Rostocker Fracht- und Fischereihafen GmbH mit einem Stand auf der JOBFACTORY in der HanseMesse Rostock vertreten.